04193 - 76 23 - 0  |     info@cs-reisemobile.de

Reisemobil DUO auf Basis MB Sprinter

Sprinter Modell DUO

Wohnmobil DUO

Der DUO hat einen mittleren Radstand und 2 Schlafplätze in der Grundversion. Nachfolgend finden Sie unten in den Registerkarten alle Informationen zu diesem Caravan. Bis hin zum Ausstattungs-Konfigurator mit unverbindlicher Anfrage. An optischen animierten Eindrücken können wir Ihnen folgendes bieten:

Stellen Sie sich anhand der Kombinationsmöglichkeiten von den Stoffen bis zum Tisch ihr Modell optisch innen zusammen.
Die Innen-Abbildung ist beispielhaft das Modell LUXOR.

Machen Sie einen virtuellen Rundgang im DUO:

Basis-Ausstattung

120 KW/ 163 PS, 2,2 l CDI Euro 6, ESP, ABS, ASR, Fahrer- und Beifahrerairbag, 6-Gang Schaltgetriebe, Zentralverriegelung m. Funk, elektr. Aussenspiegel, elektr. Fensterheber, DPF, Seitenwindassistent, 3 + 4 Sitzer-Ausführungen

Wohnmobil DUO Übersichtsskizze

Technische Daten

Länge:
5,91m
Breite:
1,99
Höhe:
2,70m
zul. Gesamtgewicht:
3.500 - 3.880 kg
Leergewicht:
ca. 2.810 kg
Anhängelast:
2.000 - 3.500 kg
Kühlschrank:
90 l Inhalt
Heizung/Warmwasser:
Truma Combi 4
Frischwasser:
100 l beheizt
Abwasser:
80 l unterflur
Bordbatterie:
235 Ah Gel solartauglich
Fenster:
4 isolierverglaste Ausstellfenster mit Kombirollos
Gasflaschen:
1x 5 kg und 1x 11 kg

Unser Modell Duo basiert auf dem Mercedes Sprinter mit 3.665 mm Radstand. Daraus ergibt sich eine Außenlänge des Fahrzeugs von 5,91 m, eine Höhe von ca. 2,70 m und eine Breite von 1,99 m. Die CDI-Motoren beginnen mit einer Leistung von 120 kW/163 PS im 4-Zylinder-Bereich. Als Spitzenmotorisierung ist ein 3-Liter V6 CDI-Motor mit 140 kW/190 PS ebenfalls im Angebot. Alle Motoren sind mit Partikelfiltern ausgestattet und entsprechen EURO 6. Serienmäßig sind die Fahrzeuge mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Optional ist eine 7 -Gang-Wandlerautomatik (5-Gang-Automatik beim Duo Independent) erhältlich. Wesentliche Sicherheitsausstattung, unter anderem ESP der neuesten Generation, aber auch ABS, ASR und Fahrer-/Beifahrer-Airbag sind genauso Serienstandard wie Zentralverriegelung mit Funk, elektrische Fensterheber, elektrisch einstellbare und beheizbare Aussenspiegel sowie Wärmedämmglas im Fahrerhaus. Die Liste der weiteren Sonderausstattungen ist lang und reicht von Allradantrieb bis Xenon-Licht. Wir liefern den Duo in einer speziellen Fahrwerksvariante mit verstärkten Stabilisatoren und verstärkten Stoßdämpfern, die für noch mehr Fahrsicherheit sorgt. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 3.500 bzw. 3.880 kg.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht ein schnittiges, kompaktes Fahrzeug ganz konsequent für zwei Personen zu gestalten. Der Komfort für eben diese zwei Personen sollte, gemessen an Kastenwagenverhältnissen, so groß wie möglich sein. Im Mittelpunkt dieses Konzepts stehen die beiden übereinander angeordneten Einzel betten, das untere ca. 80 cm breit, das obere ca. 78 cm breit. Die maximale Bettlänge beträgt 195 cm. Die hochwertigen Kaltschaummatratzen (1 0 cm) sind einteilig und hinterlüftet Beide Betten sind über Gasdruckdämpfer aufstellbar. Diese Funktion eröffnet vielfältige Möglichkeiten: Das untere Bett kann tagsüber z.B. als Sofa genutzt werden. Sind beide Betten geklappt, können z.B. Fahrräder transportiert werden. Der Stauraum unter dem unteren Bett kann entsprechend von oben und hinten genutzt werden. An jedem der Betten befindet sich ein Fenster, 70 x 30 cm, eine LED-Leselampe sowie eine Ablagetasche. Rechts im Heck haben wir die Nasszelle installiert. Serienmäßig gibt es hier eine Cassettentoilette der Firma Thetford und einen Waschtisch mit Stauschrank darunter, in dem auch die Gasflaschen 5 und 11 kg (von hinten zugänglich) untergebracht sind. Darüber hinaus gibt es noch einen Dachstaukasten. Zwei Spiegel und weitere Ablagen gehören ebenso wie eine Duschwanne mit Rundumvorhang selbstverständlich zur Serienausstattung. Der Kleiderschrank hat seinen Platz im Anschluss an die Betten nach vorn und ist deckenhoch. Unten im Kleiderschrank befindet sich die Heizung-Boiler-Kombination Truma Combi 4 bzw. 06. Mit Hilfe der drehbaren MB Komfort Fahrerhaussitze ergibt sich -abhängig von der gewählten Sitzbank -eine 3-bzw. 4-sitzige Sitzgruppe um den verschiebbaren Tisch. Optional lässt sich mit der Vario-Sitzbank an dieser Stelle noch eine zusätzliche Schlafmöglichkeit herstellen.

Der gegenüberliegende geräumige Küchenblock enthält neben versenkt eingebautem Kocher (mit elektronischer Zündung) und Spüle noch vier große Auszüge. Zwischen der Nasszelle und dem Küchenblock befindet sich ein großer Stauschrank, in dem halbhoch ein 90 I großer Kompressorkühlschrank eingebaut ist. Oberhalb der Küche, aber auch oberhalb des Fahrerhauses und über der Sitzgruppe gibt es noch geräumige Dachstaukästen. Selbstverständlich ist das Fahrzeug mit einer Druckwasseranlage und Haushaltsarmaturen ausgestattet. Der Abwassertank befindet sich unterflur. Herzstück der Elektroanlage ist eine 235 Ah starke Gelbatterie. Diese wird von einem 30 A Ladegerät versorgt. Die Beleuchtung besteht ausschließlich aus hochwertigen LED-Leuchten, die so zahlreich sind, dass eine hervorragende Ausleuchtung des Fahrzeugs gewährleistet wird. Selbstverständlich sind 12-V-und 220-V-Steckdosen an Bord. Die Gasversorgung erfolgt über zwei Flaschen mit 5 und 11 kg Inhalt, die bequem im Heck des Fahrzeugs zugänglich sind. Der Möbelbau besteht grundsätzlich aus 15 mm Pappelsperrholz mit HPL-Schichtstoff, lieferbar in diversen Dekoren. Alle Kanten sind generell in Echtholz ausgeführt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, das Fahrzeug mit einem kompletten Echtholzausbau zu bestellen. Die Isolierung aus 20 mm PE-Schaum erfüllt höchste Ansprüche. Darüber hinaus gehören Isotherm-Matten für die Fahrerhausscheiben zum Serienstandard ebenso wie ein Rundumvorhang im Fahrerhaus. Alle Fenster sowie die serienmäßige Hebe-Schiebe-Luke sind natürlich isolierverglast und mit Kombi-Rollos ausgestattet. Optional sind Solaranlagen und automatische Sat-Anlagen nebst TFT-Monitor genauso lieferbar wie Navigationsgeräte oder Fußbodenheizung. Die zahllosen Möglichkeiten sorgen bei jedem Fahrzeug für ein individuell gefertigtes Einzelstück in herausragender Qualität.

Variante Duo Independent

Auch von unserem Duo gibt es eine Independent-Variante. Serienmäßig ausgestattet mit Allradantrieb, Solaranlage und Dieselpaket garantiert diese Version höchstmögliche Unabhängigkeit. Der Duo Independent hat immer ein zulässiges Gesamtgewicht von 3.500 kg und ist serienmäßig mit dem 120 KW/163 PS Motor ausgestattet. Optional ist selbstverständlich auch der Motor mit 140 KW/190 PS und ein Automatikgetriebe lieferbar.

Ausstattung Serienausstattung▲
gegen Mehrpreis o
nicht lieferbar −
120 KW/ 163 PS, 2,2 l CDI Euro 6, ESP, ABS, ASR, Fahrer-und Beifahrerairbag, 6-Gang Schaltgetriebe, Zentralverriegelung m. Funk, elektr. Aussenspiegel, elektr. Fensterheber, DPF, Seitenwindassistent
3. Bremsleuchte mit adaptivem Bremslicht
zul. Gesamtgewicht 3.500 kg
zul. Gesamtgewicht 3.880 kg (ablastbar auf 3.500 kg) o
Stabilisatoren verstärkt vorn und hinten
Mercedes Serienhochdach
Hochdach (Innenhöhe ca. 230 cm)
isolierverglaste Aufstellfenster (Seitz S4) mit Kombirollo 4
Hartal Multi 90 Hebe-Schiebluke
Außenbeleuchtung Raintec-Schiene
Isolierung 20 mm X-trem Isolator
Möbelbau 15 mm Pappelsperrholz mit HPL-Beschichtung und Echtholzleisten
Möbelbau 15 mm Pappelsperrholz mit Echtholzfurnier und Echtholzleisten o
Komfortsitze inkl. Armlehnen, 2 Stück
Sitzplätze  3 bzw. 4
Schlafplätze im Hubbett / im festen Heckbett mit 10 cm Kaltschaummatratze
Schlafplätze in den Stockbetten 2
Schlafplätze in umgebauter Sitzgruppe o
Nasszelle mit Dusche, Cassettentoilette und Waschtisch
Nasszelle mit separater Dusche, Cassettentoilette und Waschtisch mit Unterschrank
Kleiderschrank
Dachstaukästen
Staufach von außen zugänglich
Küchenblock mit Diesel-Ceranfeld, Spüle, Besteckschublade, Unterschrank o
Küchenblock mit 2-Flammen-Kocher, Spüle, Besteckschublade, Unterschrank
Kühlschrank Waeco 90 l
Gasanlage mit 2 Gasflaschen 5 u. 11 kg
Gasheizung u. Warmwasserbereitung Truma Combi4
Dieselheizung u. Warmwasserbereitung Truma o
Solaranlage 140 W o
Gel-Bordbatterie 235 Ah
Ladegerät 30 A mit IUoU-Kennlinie
12 V Anlage mindestens 10 LED-Leuchten, elektr. geregeltem Ladegerät 30 A, Steckdosen
220 V Anlage mit 10 A Absicherung, FI-Schalter und Steckdosen
Druckwasseranlage mit Shurflo Pumpe und Einhebelmischer in Haushaltsqualität
Frischwassertank innenliegend und beheizt 100 l
Abwassertank innenliegend und beheizt 80 l
Abwassertank unterflur o
Serienlackierungen Basisfahrzeug:
Arktikweiß - Kieselgrau - Jupiterrot - Velvetrot - Aquagrün - Stahlblau - Blaugrau
Leergewicht / ca. KG (enthält 75 kg für d. Fahrer und den gef. Kraftstofftank und 20 l Frischwasser) 2774
Grundpreis
65.500,00 €

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.
Stand 05/2016

Bitte anklicken Beim Anklicken dieses Symbols öffnet sich die Bildansicht!

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.
Serienausstattung: ▲
ohne Berechnung: o.B.
nicht lieferbar: −
Stand 05/2016

Stellen Sie sich ihr Wunschfahrzeug zusammen, schicken Sie uns diese Mail und wir machen Ihnen ein Angebot!
Art-Nr. Bezeichnung Bild Kg Preis Wahl
  CS DUO Grundausstattung     65.500,00 €
MG5 Motor 3,0 l  V6 140 kW/190 PS CDI Euro 6   21 3.971,00 €
CF4 Fahrwerkspaket für erhöhte Wankstabilisierung (nicht mit Allrad)     665,00 €
CL1 Lenkrad verstellbar Lenkrad verstellbar -ergonomisches Sitzen sowie entspanntes und sicheres Fahren durch optimale Einstellmöglichkeiten - ganz besonders bei unterschiedlich großen Fahrern 2 140,00 €
CL3 Lederlenkrad, nur mit CL4 Lederlenkrad, nur mit CL4   216,00 €
CL4 Multifunktionslenkrad m. Reiserechner nur mit Radio oder CS510 Multifunktionslenkrad mit Reiserechner nur mit Radio/Comand -verschiedene Funktionen wie z.B. Reiserechner, Radiolautstärke, Telefon (bei eingebauter Freisprecheinrichtung) oder Wartungsrechner ASSYST können über die Lenkradtasten abgerufen oder eingestellt werden ohne dass das     Lenkrad losgelassen werden muss. Dadurch wird das Fahren sicherer und komfortabler. 480,00 €
E07 Anfahrassistent, Serie bei Automatik 111,00 €
E43 Anhängersteckdose (Serie bei Ahk) 2 270,00 €
EN6 Radio Audio 10 inkl. Freisprecheinrichtung, SD, USB Radio Audio 10 inkl. Freisprecheinrichtung, SD, USB 2 551,00 €
EN7 Radio Audio 15 inkl. Freisprecheinrichtung, SD, USB Radio Audio 15 inkl. Freisprecheinrichtung, SD, USB 2 724,00 €
E1N Becker Map Pilot nur mit EN7 Becker Map Pilot nur mit EN7 1 625,00 €
JP2 Fahrassistenz-Paket (Totwinkel-, Spurhalte-, Fernlicht- und Kollisionsverhinderungsassistent) nur mit JA5 1.458,00 €
JP4 Spur-Paket   1.214,00 €
EZ8 Parktronic System Parktronic System 3 1.185,00€
F46 Scheinwerfer-Reinigungsanlage   2 371,00 €
F49 Windschutzscheibe heizbar nur mit H21, M49, JA5     381,00 €
F61 Rückspiegel innen   - 65,00 €
FJ1 Klappdeckel für Ablagefach Klappdeckel für Ablagefach   - Sichtschutz für in der Ablage liegende Gegenstände 2 111,00 €
FK3 Kühlergrill verchromt Kühlergrill verchromt 245,00 €
FR8 Rückfahrkamera nur mit EN7 Rückfahrkamera nur mit EN7 2 662,00 €
FZ5 Alarmanlage, nur mit LD0   1 292,00 €
G40 5-Gang Automatik nur mit ZG1/ZG3 5-Gang Wandlerautomatik   - Erhöhung des Fahrkomforts und der Fahrsicherheit durch Fahrerentlastung - lange Lebensdauer - günstiger Verbrauch - durch die Möglichkeit des manuellen Schaltens kann die volle Motorbremswirkung genutzt werden   - erleichtert das Rangieren 23 1.737,00 €
G42 7-Gang Automatik nicht mit ZG1/ZG3   38 2.489,00 €
H04 Wärmeisolierung Fahrerhaus   1 123,00 €
H12 Warmwasser Zusatzheizung Fahrerraum inkl. M49   8 1.020,00 €
H15 Beifahrersitz beheizbar   223,00 €
H16 Fahrersitz beheizbar   223,00 €
H21 Bandfilter für Frontscheibe, nur mit JA5   - 44,00 €
H81 Belüftungsanlage m. Filter, bei Klima inkl.   - 134,00 €
HH2 Warmluft-Zusatzheizung elektrisch     291,00 €
HH9 Klimaanlage "Tempmatik" inkl. Außentemperaturanzeige u. Belüftungsfilter, inkl. M49 Klimaautomatik inkl. Außentemperaturanzeige u. Belüftungsfilter 20 2.155,00 €
HY1 Funkfernbedienung f. Zusatzheizung - 428,00 €
JA5 Licht u. Regensensor inkl. F61,LD0,H21   - 441,00 €
KL5 Kraftstofffilter mit Wasserabscheider   - 195,00 €
KB0 100 l Kraftstofftank, nicht mit KR, Serie bei Allrad   24 336,00 €
L06 Automatische Fahrlichtabschaltung auf Standlicht - 43,00 €
L13 Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht - 243,00 €
LA1 Fernlicht-Assistent, nur mit JA 5 - 337,00 €
LA2 Sonderlackierung   - 547,00 €
LA3 Metalliclackierung   - 1.732,00 €
LB1 seitliche Markierungsleuchten seitliche Markierungsleuchten 1 181,00 €
LB9 Ausstiege beleuchtet   - 98,00 €
LD0 Dachbedieneinheit mit Lesespots Dachbedieneinheit mit Lesespots - 111,00 €
LG1 Bi-Xenon Scheinwerfer nur m. F46 Bi-Xenon Scheinwerfer - weitere Leuchtweite bei Fernlicht - bessere Fahrbahnrandausleuchtung bei Abblendlicht - Erhöhung der Fahrsicherheit durch bessere Lichtausbeute - der Lichtkegel dreht sich in die Kurve mit hinein - automatische Leuchtweitenregulierung verhindert Blenden des Gegenverkehrs - nur mit F46 3 1.137,00 €
LS1 Schlussleuchte schwarz     181,00 €
M46 Generator verstärkt 14 V/220 A   3 768,00 €
M49 Generator verstärkt 14 V/180 A   2 577,00 €
MS1 Tempomat Tempomat - 343,00 €
P47 Schmutzfänger vorne Schmutzfänger vorne 1 59,00 €
P48 Schmutzfänger hinten Schmutzfänger hinten 1 59,00 €
Q22 Anhängerkupplung Kugelkopf 2,0 t, nur mit LB1 bei MR Anhängerkupplung Kugelkopf 2,0 t, nur mit LB1 bei MR 23 673,00 €
Q50 Anhängerkupplung Kugelkopf abnehmbar 2,0 t, nur mit LB1 bei MR   29 905,00 €
QA7 Anhängerkupplung 3,5 t, nur mit LB1 bei MR, nicht mit ZG1/ZG3 Anhängerkupplung 3,5 t, nur mit LB1 bei MR, nicht mit ZG1/ZG3 26 1.533,00 €
QA8 Anhängerkupplung 2,8 t, nur mit LB1 bei MR Anhängerkupplung 2,8 t, nur mit LB1 bei MR 23 1.416,00 €
R87 Reserverad, Reserveradhalter inkl. Hydraulik-Wagenheber   45 244,00 €
R98 Stahlräder Sonderlackierung schwarz Stahlräder Sonderlackierung schwarz - 84,00 €
RD8 Radvollabdeckung Radvollabdeckung 2 83,00 €
RL5 Leichtmetallfelgen 6,5 x 16" Leichtmetallfelgen 6,5 x 16 - Verbesserung der Fahrzeugoptik   - Verringerung der ungefederten Massen 2 1.046,00 €
RM0 Ganzjahresreifen   - 123,00 €
RM1 Winterreifen   - 123,00 €
RY2 Reifendruck überwachen VA/HA drahtlos, nicht mit CS040   1 405,00 €
SK0 Komfort-Kopfstütze Fahrer Komfort-Kopfstütze Fahrer   65,00 €
SK1 Komfort-Kopfstütze Beifahrer Komfort-Kopfstütze Beifahrer   65,00 €
T50 Zuziehhilfe Schiebetür elektrisch   5 431,00 €
T55 Schiebetür elektrisch   6 1.137,00 €
T74 Haltegriff f. Einstieg B-Säule Schiebetür Haltegriff f. Einstieg B-Säule Schiebetür - 43,00 €
ZG1 Allradantrieb zuschaltbar   143 10.287,00 €
ZG3 Allradantrieb zuschaltbar mit Untersetzung Allradantrieb zuschaltbar mit Untersetzung 148 10.942,00 €
ZH4 Offroadbetrieb (Bergabfahrhilfe DSR) nur mit ZG3, MS1   446,00 €
CS020 zul. Gesamtgewicht 3.500 kg      
CS030 zul. Gesamtgewicht 3.880 kg   4 1.419,00 €
CS035 zul. Gesamtgewicht 4.050 kg, nicht mit Anhängerkupplung   4 -  
CS040 zul. Gesamtgewicht 5.000 kg   150 -  
CS050 Independent Paket (CS170, CS727) Wegfall Gasanlage, KL1   15 2.634,00 €
CS130 Dachlackierung in Wagenfarbe (2-Schicht)   -  
CS150 Hartal Multi 90 Hebe-Schiebluke - zusätzlich - Hartal Multi 90 Hebe-Schiebluke - zusätzlich - 9 967,00 €
CS160 SEITZ Midi Heki Elektro - zusätzlich -   9 967,00 €
CS170 Truma Combi D 6, Diesel-Heizung Truma Combi D 6, Diesel-Heizung 2 1.283,00 €
CS171 Höhenkit f. Truma Combi D 1500 - 2300 m Höhenkit f. Truma Combi D 1500 - 2300 m - 641,00 €
CS172 Gasanlage mit 2,8 kg Gasflasche, nur mit CS 170 Gasanlage mit 2,8 kg Gasflasche, nur mit CS 170 -2  
CS173 Gaskocher mit 2,8 kg Gasflasche statt Dieselkocher, nur für INDEPENDENT    
CS210 Möbelbau mit Echtholzfurnier Buche - 1.515,00 €
CS211 Fensterrahmen Echtholz (1 Stück Serie bei Echtholzausbau) Fensterrahmen Echtholz (1 Stück Serie bei Echtholzausbau) 1 279,00 €
CS212 Fensterrahmen Echtholz Nussbaum   1 309,00 €
CS213 Klapptisch Massivholz (Buche, Ahorn) Klapptisch Massivholz (Buche, Ahorn) 3 310,00 €
CS214 Klapptisch Massivholz (Nussbaum) Klapptisch Massivholz (Nussbaum) 3 415,00 €
CS215 Dekorlinie Vanille/Nussbaum     420,00 €
CS216 Dekorlinie Ahorn (Ahorn mit Nussbaumleisten) Dekorlinie Ahorn (Ahorn mit Nussbaumleisten)   420,00 €
CS225 Fußboden Amtico Fußboden Amtico - 844,00 €
CS250 2 Zusatzbetten im Cargoraum inkl. Matratzen 6 cm   20 -  
CS260 Matratze 10 cm für Zusatzbett, pro Stück   8 -  
CS261 Einzelmatratze Latex, pro Stück   4 384,00 €
CS262 Einzelmatratze Visco-Schaum, pro Stück   4 384,00 €
CS270Fenster zusätzlich, pro Stück Fenster zusätzlich, pro Stück- 515,00 €
CS330 Reisemobil Einzelsitz Reisemobil Einzelsitz -  
CS341 Sitz SKA 1800 mit 2 Armlehnen, pro Stück Sitz SKA 1800 - mit 2 Armlehnen    - Neigungs- u. Höhenverstellbar 17 1.122,00 €
CS350 Sitzbank 501/85 cm breit (2 sitzig) Sitzbank 501/85 cm breit (2 sitzig) 16 238,00 €
CS351 Sitzbank 506/85 cm breit (2 sitzig), mit integrierten Dreipunktgurten Sitzbank 506/85 cm breit (2 sitzig), mit integrierten Dreipunktgurten 30 869,00 €
CS355 Sitzbank 501/60 cm breit Sitzbank 501/60 cm breit 12 238,00 €
CS360 Vario Sitzbank 90 cm breit, umbaubar zum Bett, Wegfall Flaschenfach Vario Sitzbank 90 cm breit, umbaubar zum Bett, Wegfall
                Flaschenfach 40 1.314,00 €
CS361 Verbreiterungspolster f. Vario Sitzbank, Wegfall Flaschenfach Verbreiterungspolster f. Vario Sitzbank, Wegfall Flaschenfach 2 225,00 €
CS380 Notbett ( nicht mit Einzelsitz/Sitzbank 60 cm) - Anleitung- Notbett ( nicht mit Einzelsitz/Sitzbank 60 cm) 5 363,00 €
CS385 Hubmechanismus Bett rechts Hubmechanismus Bett rechts 20  
CS410 Abwassertank unterflur, statt innenliegend   -  
CS411 Abwassertank innenliegend zusätzlich (nicht f. Dusche) Abwassertank innenliegend zusätzlich (nicht f. Dusche) 6 -  
CS420 zus. Frischwassertank ca. 60 l unterflur nicht mit CS650 bei Serienhochdach   10 500,00 €
CS440 Fußbodenheizung vorn (Warmluft durchströmter Doppelboden) Fußbodenheizung vorn (Warmluft durchströmter Doppelboden) 10 1.247,00 €
CS510 Radiovorbereitung mit 4 Fahrerhauslautsprechern   3 310,00 €
CS515 zusätzliche Lautsprecher hinten (2) zusätzliche Lautsprecher hinten (2) 2 339,00 €
CS551 Rückfahrkamera WAECO CAM 44 (mit Doppelobjektiv) mit LCD-Monitor 5” Rückfahrkamera WAECO CAM 44 (mit Doppelobjektiv) mit LCD-Monitor 5” 1 1.366,00 €
CS582 Automatische SAT-Anlage Digital Cytrac, nur mit CS591 Automatische SAT-Anlage Digital Cytrax, nur mit CS591 17 2.839,00 €
CS591 TFT-Monitor alphatronics 19" 16:9 (LED) mit DVD-Player und DVBT Antenne TFT-Monitor alphatronics 19' 16:9 (LED) mit DVD-Player und DVBT Antenne 5 1.145,00 €
CS592 Sinus Wechselrichter 300 W mit Vorrangschaltung   2 561,00 €
CS593 Sinus Wechselrichter 1000 W mit Vorrangschaltung 6 1.370,00 €
CS594 Sinus Wechselrichter 1500 W mit Vorrangschaltung Sinus Wechselrichter 1500 W mit Vorrangschaltung 8 1.550,00 €
CS620 Lithiumbatterie 2x100 Ah, Wegfall Gel-Batterie inkl. CS625 Lithiumbatterie 2x100 Ah, Wegfall Gel-Batterie inkl. CS625 -30 3.490,00 €
CS625 Ladebooster Votronic VCC1212 45 (45A)   6 514,00 €
CS630 Solaranlage 70 W MT Solaranlage 70 W MT: Solaranlage 70 W (1 Modul) - von der Steckdose unabhängiges Aufladen der Batterien - umweltfreundliches Aufladen der Batterien - verlängerte Standzeiten an abgelegenen Orten ohne Stromanschluss - sehr lange Lebensdauer von über 30 Jahren, 25 Jahre Leistungsgarantie des Herstellers 6 930,00 €
CS640 Solaranlage 140 W MT Solaranlage 140 W MT: Solaranlage 140 W (2 Module - nicht abgebildet) - von der Steckdose unabhängiges Aufladen der Batterien - umweltfreundliches Aufladen der Batterien - verlängerte Standzeiten an abgelegenen Orten ohne Stromanschluss - sehr lange Lebensdauer von über 30 Jahren, 25 Jahre Leistungsgarantie des Herstellers 12 1.544,00 €
CS641 Solaranlage 210 W MT Solaranlage 210 W MT:Solaranlage 210 W (3 Module - nicht abgebildet) - von der Steckdose unabhängiges Aufladen der Batterien - umweltfreundliches Aufladen der Batterien - verlängerte Standzeiten an abgelegenen Orten ohne Stromanschluss - sehr lange Lebensdauer von über 30 Jahren, 25 Jahre Leistungsgarantie des Herstellers 18 2.144,00 €
CS650 elektr. Einstiegstufe Omnistep nicht bei Unterflurtank rechts elektr. Einstiegstufe Omnistep nicht bei Unterflurtank rechts 13 646,00 €
CS710 Gassteckdose Gassteckdose - 251,00 €
CS722 Getacore Waschtisch in der Nasszelle Getacore Waschtisch in der Nasszelle 3 685,00 €
CS723 Getacore Arbeitsplatte für Küchenzeile Getacore Arbeitsplatte für Küchenzeile 5 1.313,00 €
CS724 Duschwanne Getacore Duschwanne Getacore 7 520,00 €
CS725 SMEV Grill SMEV Grill 5 718,00 €
CS727 Webasto Diesel Cerankochfeld Webasto Diesel Cerankochfeld 9 2.049,00 €
CS745 LPG Alu-Tankgasflasche 11 kg inkl. Gasfilter und Adapterset LPG Alu-Tankgasflasche 11 kg inkl. Gasfilter und Adapterset 5 1.390,00 €
CS750 Truma Duo Control CS Truma Duo Control CS 1 99,00 €
CS755 Truma Mono Control CS Truma Mono Control CS 1  
CS760 Truma iNet-Box   2 580,00 €
CS810 Fahrradträger für 2 Räder Fahrradträger für 2 Räder   - für den sicheren Transport von bis zu zwei Fahrrädern     am Fahrzeugheck 5 515,00 €
CS820 Fahrradträger für 4 Räder   18 985,00 €
CS821 Lichtbalken für CS820 nur mit E43   2 218,00 €
CS822 Fahrradträger Carry Bike Lift Fahrradträger Carry Bike Lift 17 893,00 €
CS823 Fahrradträger Slide-Move nur mit E43 Fahrradträger Slide-Move nur mit E43 35 1.807,00 €
CS825 Heckleiter Heckleiter 10 713,00 €
CS880 Moskitonetz für die Schiebetür Moskitonetz für die Schiebetür 1 400,00 €
CS830 Motorradträger Fiedler, nur mit E43 oder Q50 Motorradträger Fiedler, nur mit E43 oder Q50 ab 30 1.660,00 €
CS840 Grundträger für Surfhalter, pro Seite   1 -  
CS855 AT-Reifen BF Goodrich 245/75 R16, nur mit ZG1/ZG3 AT-Reifen BF Goodrich 245/75 R16, nur mit ZG1/ZG3 - 1.364,00 €
CS860Sicherheitspaket (Zusatzschlösser in Fahrzeugfarbe und Sicherungskette) Sicherheitspaket (Zusatzschlösser in Fahrzeugfarbe und Sicherungskette)4 860,00 €
CS870C-Schienen für Dachträgeraufnahme C-Schienen für Dachträgeraufnahme6 451,00 €
     3,25 m  
CS910Kurbelmarkise weiß Kurbelmarkise weiß    Kurbelmarkise mit weißem Markisengehäuse28 1.070,00 €
CS911Kurbelmarkise silber 28 1.139,00 €
CS912Kurbelmarkise anthrazit Kurbelmarkise anthrazit28 1.139,00 €
CS930Wertdepot unter Beifahrersitz Wertdepot unter Fahrersitz  - zur sicheren und blickgeschützten Aufbewahrung von Wertgegenständen im Fahrzeug2 225,00 €
CS940SOG Toilettenentlüftung SOG Toilettenentlüftung1 335,00 €

Persönliche Angaben:

* Pflichtfeld

Datenschutzbestimmungen und Datensicherheit

Wir treffen Vorkehrungen für den Schutz Ihrer Daten, die dem aktuellen technologischen Entwicklungsstand entsprechen. Wir sammeln in unserer Website keinerlei persönliche Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Ausschließlich Sie entscheiden, ob Sie uns beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Anschrift mitteilen wollen, um mit Ihnen in Kontakt treten zu dürfen, Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten einräumen zu können. Diese persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt, eine Weitergabe an Dritte außerhalb von CS-Reisemobile findet nicht statt. Auf Wunsch werden Ihre Daten bei uns gelöscht.

Modell DUO
Modell DUO
Modell DUO
Modell DUO

Für eine größere Ansicht die Bilder anklicken.
Die Abbildungen zeigen unterschiedliche Ausstattungen.
Jedes Fahrzeug wird individuell nach Ihren Wünschen ausgestattet!

Machen Sie einen virtuellen Rundgang im DUO:

Blättern Sie im Onlineprospekt vom DUO:

Mit freundlicher Genehmigung der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG

CS Duo: Ein kompakter Campingbus mit flexiblen Einzelbetten - nicht neben-, sondern übereinander

Modell DUOPaare, die separate Betten bevorzugen, werden kaum unter kürzeren Modellen fündig, auch nicht bei Campingbussen. Ausbauspezialist CS bietet mit seinem gerade komplett erneuerten, bereits seit 1996 angebotenen Modellklassiker Duo eine interessante Alternative: Etagenbetten. Was sonst meist für Kinder ausgelegt ist, stellt in dem 5,91 Meter langen Ausbau des neuen Mercedes Sprinter die Koje der Erwachsenen dar. Angemessen große Liegeflächen, gute Kopffreiheit und Einstiegsbreite sowie hochwertige Matratzen aus Kaltschaum sorgen für Schlafkomfort. Beide Betten lassen sich zudem hochklappen, so dass ein stattliches Gepäckabteil entsteht. Rechts im Heck ist der umgestaltete Waschraum mit Dusche platziert, davor die lange Küchenzeile mit 90-Liter-Kompressor-Kühlschrank. Zwischen Etagenbetten und Sitzgruppe findet sich noch ein raumhoher Kleiderschrank. Der rundum komfortabel ausgestattete Duo ist mit Nebenkosten und 129-PS-Motor ab 59 890 Euro erhältlich.

Mit freundlicher Genehmigung der DoldeMedien Verlag GmbH Stuttgart

Komfort für zwei

DUO Querschnitt

ProfitestLängs eingebaute Stockbetten im Kastenwagen-Heck - mit diesem Grundriss liegt der CS Duo voll im Trend. Ausgebaute Kastenwagen haben ihren besonderen Reiz - schließlich bieten sie Mobilität pur. Die Hamburger Premium-Ausbauer CS-Reisemobile toppen mit ihrem Duo diese Qualität, denn er bietet ein Komfortmerkmal, das ansonsten nur deutlich größeren Mobilen vorbehalten ist - zwei fest eingebaute Einzelbetten im Heck, die ohne Umbauten jederzeit zu nutzen sind.
Als Stockbetten sparen sie natürlich Raum. Somit finden die Hamburger in dem Mercedes-Benz Sprinter mit einem Radstand von 3,55 Metern sogar den Platz für einen Kleider- und einen Wäscheschrank. Der Kleiderschrank befindet sich links im Mobil hinter der Sitzkombination. Diese besteht aus einem drehbaren Fahrer- und Beifahrersitz, dem Tisch und einem Einzelsitz.

Der Wäscheschrank ist zwischen der längs angeordneten Küchenzeile und der Nasszelle im Heck eingebaut. Eine ganze Reihe von Hängeschränken komplettiert den Ausbau des 5,63 Meter langen, 2,70 Meter hohen Kastenwagen mit SCA-Dach aus GfK. "Hier ist auf den ersten Blick kaum zu sehen, dass es sich um ein nachträglich aufgesetztes Dach handelt", lobt Karosseriebaumeister Rudi Stahl das Design des GfK-Teils und die gute Arbeit der Hamburger. "Den Umgang mit Dichtungsmasse beherrschen sie perfekt - solch saubere Fugen finde ich sehr selten." Als weiteres Beispiel dafür nennt er die absolut sauberen Dichtungsnähte der fünf Seitz-PU-Rahmenfenster: "Die Fugen sind nur mit Mühe überhaupt als solche zu erkennen." Dem Profi gefällt auch das schlichte Außen-Design des CS-Mobils. Der mehrfach unterbrochene Streifen knapp oberhalb der Radläufe schaffe Identität, lasse dem Duo aber das Aussehen eines Kastenwagens. "Wer unauffällig reisen möchte, ist damit bestens bedient", ist sich Rudi Stahl sicher. Dem Grün des Testwagens attestiert er zwar ausgezeichnete Tarnqualität, ansonsten äußert er sich zur Lackierung eher zurückhaltend: "Das ist Geschmackssache. Wer gern frei steht, für den hat diese Farbe sicherlich besondere Reize - das Fahrzeug verschmilzt geradezu mit seiner Umgebung." Was schon beim Karosseriebau auffällt, attestiert Schreinermeister Alfred Kiess auch dem Möbelbau: "Handwerklich lassen sich die Ausbauer von CS nichts nachsagen." Die Klappen der Möbel sind "wirklich gut," nicht anders beurteilt Kiess die Tür vor der Nasszelle, die ohne Schließbolzen auskommt.
Betten Der hohe Massivholzanteil schaffe ein wertiges Ambiente, die im Testwagen für einen Aufpreis eingesetzte mit Buchenholz furnierte Oberfläche verstärke diesen Eindruck noch. Insgesamt machen die Möbel auf den Schreinermeister einen "Sehr stabilen Eindruck".
Verbesserungen kann er sich nur noch beim Design vorstellen. "Mir sind ein bisschen zu häufig überstehende Kantenleisten verarbeitet. Wären sie teilweise plan gefräst und ebenso gerundet wie die mit Massivholzleisten eingefassten Klappen, entstände ein flächigerer, eleganterer Eindruck." Ohne Fehl und Tadel ist für Alfred Kiess auch die Küchenarbeitsplatte mit ihrer Massivholzkante. Von der Optik her ist ihm allerdings der in die Küchenzeile integrierte, mit der Arbeitsplatte abgedeckte Kühlschrank ein zu großer Block: Er ist direkt an der Schiebetür platziert. Der Schreinermeister wünscht sich hier ein Element, das die Reisemobilisten eleganter ins Innere führt. Die kleine, auf leichtgängigen Metallauszügen gelagerte Schublade unter dem Kocher verriegelt, wie alle anderen Türen und Klappen auch, ein Push-Lock-Verschluss in Alu-Optik. Ein Blick aufs obere Stockbett offenbart die Möglichkeit, es nach oben wegzuklappen: "Ist es oben arretiert, verbessert sich das Raumgefühl spürbar", empfindet Kiess die Option Klappbett, die Aufpreis kostet, als durchaus sinnvoll." Sorge hat er jedoch, dass das in den Kleiderschrank gebohrte Loch, das den Verschlusszapfen zur Arretierung aufnimmt, auf lange Sicht ausfranst. Er schlägt deshalb eine eingelassene Metallhülse vor. In der Nasszelle fallen Alfred Kiess die sauber verfugten Ecken und Kanten auf. "Durchweg sind es ganz exakte, feine Linien, die CS hier gezogen hat", zollt er den Ausbauern großes Lob im Umgang mit der Dichtmasse. "Der weiße Hängeschrank über der Thetford-C2-Cassetten-Toilette ist wie die anderen Oberschränke genau an die Dachschräge angepasst." Während dem Profi der sauber verklebte, graue Teppichboden am Dach und teilweise auch an den Wänden im Wohnbereich des CS-Duo sehr gut gefällt, versteht er nicht, warum er auch an der Decke im Bad klebt. Hier befürchtet Kies bei häufigem Gebrauch der Dusche Stockflecken: "Eine feste Kunststoffoberfläche, etwa wie an den Wänden der Nasszelle, würde ich bevorzugen". Dennoch fällt das Fazit gut aus. "Insgesamt hat CS-Reisemobile sehr viel Wert auf Praktisches gelegt." Handlungsbedarf sieht er nur noch bei verschiedenen Details, die überwiegend das Design betreffen, etwa an den bereits angesprochenen reichlich verwendeten Massivholzkanten oder einigen unverdeckt eingeschraubten, sichtbaren Messingschrauben. "Es ist wirklich erstaunlich, was CS auf der kleinen Grundfläche alles unterbringt", ist Monika Schumacher von dem Stauraumangebot des Kastenwagens begeistert. "Dazu die Möbel im Buche-Look, sogar mit Echtholz furniert - der CS-Duo wirkt richtig edel". lobt die Profitesterin, zuständig für die Burteilung der Wohnqualität. Die 148 cm breite Küchenzeile des Kastenwagens hat es ihr besonders angetan: "Der Zweiflammkocher ist für ein Mobil dieser Größenordnung in Ordnung, und das rechteckige Spülbecken daneben ist groß und vor allem tief genug, um unter den stabilen Wasserhahn einen Topf zu stellen - keine Selbstverständlichkeit. Beide sind eingelassen und mit einer Glasabdeckung versehen". Positiv fällt ihr rechts neben dem Hahn die immerhin 45 x 38 Zentimeter große Arbeitsfläche auf. "Auch der Waeco-Kompressor-Kühlschrank mit einem Volumen von 90 Litern reicht für die zweiköpfige Besatzung gut aus."
Nicht anders urteilt sie über die mit einem Kunststoffeinsatz versehene Besteckschublade, die Unterschränke direkt darüber und rechts daneben. Beide sind über eine Tür zu öffnen und praktisch unterteilt. Einen Kastenwagen-Ausbau mit einem 150 Zentimeter breiten und 59 Zentimeter tiefen Kleiderschrank und zusätzlich einem 132 Zentimeter hohen, 49 Zentimeter breiten und 30 Zentimeter tiefen Wäscheschrank empfindet sie als "eine feine Sache".
Auch die 184 x 71 Zentimeter (oben) und 188 x 80 Zentimeter (unten) großen Stockbetten bieten laut Monika Schumacher einige Vorteile: "Zum einen sind es Festbetten, die immer zur Verfügung stehen". Es muss also nicht wegen eines kleinen Nickerchens die Sitzgruppe umgebaut werden. "Zum anderen nehmen sie nur den Raum eines Einzelbettes ein." Durch die Kombination Stockbetten und spezielle Sitzgruppe werde in dem Duo erst der großzügige Küchen- und Schrankbereich möglich. Wer mit schmalen Doppelbetten nicht zurechtkomme, der habe hier den Vorteil zweier Einzelbetten.
Für ausreichend bequem hält Monika Schumacher die 10 Zentimeter starken Matratzen, die im Testwagen jedoch nicht mit Lattenrosten unterlegt sind, was CS-Reisemobile als Option ohne Aufpreis anbietet.
"Es ist zwar klein, aber es fehlt nichts", urteilt Monika Schumacher über das Bad mit einer Grundfläche von 107 x 68 Zentimeter. "Dank eines Vorhangs, der unter der Decke an einer Schiene ringsum läuft, ist Duschen möglich, ohne das übrige Mobiliar unter Wasser zu setzen", findet sie.
"Als nicht üppig, aber akzeptabel" bezeichnet sie das rechteckige Waschbecken unter dem Spiegel, das sich auf der Beifahrerseite befindet. Ähnlich geht es ihr mit dem Hängeschrank über dem WC gegenüber - die einzige Staumöglichkeit für Hygieneartikel: Denn der Unterschrank des Waschbeckens ist mit den Gasflaschen belegt.
Mehr Stauraum befindet sich dafür unter dem Heckbett. Der ist von außen über die Flügeltüren zu erreichen, "ideal also für Sperriges, wie etwa ein Schlauchboot oder Campingmöbel", weiß die Profi-Hausfrau, was alles mit auf die Reise muss. "Sind Fahrer- und Beifahrersitze gedreht, ergibt sich mit dem Einzelsitz eine schöne Sitzgruppe" lobt Monika Schumacher. Doch entdeckt sie hier eine kleine Schwäche: "Die Reisenden müssen einen Kompromiss eingehen. Wollen zwei Personen am Tisch sitzen, ist es unumgänglich, einen Sitz zu drehen." An einem Kastenwagen eine elektrische Trittstufe, toll", gefällt Elektromeister Götz Locher der bequeme Einstieg in den Duo, der allerdings Aufpreis kostet. Der zentrale Schalter für das Licht im Eingangsbereich sei gut zu erreichen. Über der Dinette ist eine Stableuchte montiert, im Fahrerhaus gibt es eine extra Leseleuchte mit Schwanenhals - wie auch über beiden Stockbetten. "Die Flächenleuchte über der Küche reicht ebenso aus wie die Flächenleuchte im Bad", zählt der Profi für die Beurteilung der elektrischen Anlage auf. Ein wenig dunkel bleibe es jedoch im Kleider- wie im Wäscheschrank.
Als "einwandfrei platziert" empfindet Loch die 12- und 230-Volt-Steckdosen-Kombination direkt an der Küchenzeile: "Für die Kaffeemaschine ist es ideal, und das Kabel des Rasierers reicht von hier locker bis ins Bad." Gut zu erreichen seien das Ladegerät unten in der Küchenzeile und die 80-Ah-Gelbatterie des Wohnaufbaus unterhalb des Wäscheschranks, lobt Götz Locher die Servicefreundlichkeit des CS-Duo.
"Die 230-Volt-Leitungen laufen in Kabelkanälen, die 12-Volt-Leitungen sind zwar sehr sauber, teilweise aber offen verlegt. Ich könnte mir vorstellen, Kabelkanäle mit einem trennenden Steg zu verlegen", schlägt der Elektromeister noch als Verbesserung vor. Darin wären beide Stromnetze sicher aufgehoben. Die Gasanlage des CS Duo ist "ohne Fehl und Tadel", urteilt Heinz Dieter Ruthardt, der Fachmann für die Gas- und Wasserinstallation. "Der Gasflaschenkasten im Unterschrank des Waschbeckens im Bad ist normgerecht belüftet und gut mit den beiden Gasflaschen zu bestücken", stellt er fest. Allerdings müsse die Elf-Kilogramm-Flasche herausgenommen werden, um die Fünf-Kilogramm-Flasche zu wechseln. Praktisch platziert sind die Gasabsperrhähne im Wäscheschrank.
"Insgesamt verbaut CS im Duo gute Komponenten, bei den Wasserhähnen wie bei der Heizung", attestiert Ruthardt den Hamburgern gehobenes Qualitätsbewusstsein, zumal im CS neben der Truma  3402 Heizung-Boiler-Kombination auch ein Druckwassersystem arbeitet.
Was der Profi jedoch bemängelt, sind fehlende Syphons und für das Abwasser unter dem Wagenboden entlanggeführte Schläuche: "Das Reisemobil ist somit nicht winterfest." Dafür sorgt CS allerdings für Servicefreundlichkeit: Das warme Wasser läuft in einem roten Schlauch, die Kaltwasserleitung ist blau. Die Heizung sitzt gut zugänglich unter dem Stockbett und das Ablassventil in einem kleinen Fach unter dem Kleiderschrank. Der im Testwagen eingebaute, 115 kW (156 PS) starke CDI-Motor mit Common-Rail-Einspritzung ist für den Mercedes Sprinter eine Top-Motorisierung. Dank des hohen Drehmoments von 330 Nm, das in einem Drehzahlband von 1.400 bis 2.400/min zur Verfügung steht, zieht der Duo aus niederen Drehzahlen ab wie die Feuerwehr.
Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h, für ein Reisemobil ein ungewöhnlich hoher Wert.
Als empfehlenswert empfindet die Testcrew eine Reisegeschwindigkeit um die 130 km/h, zumal sich hier Motor- wie Windgeräusche in angemessenen Rahmen halten. Der Testverbrauch beträgt 10,8 Liter, angesichts der zur Verfügung stehenden Motorleistung ein guter Wert. Ein zurückhaltender Gasfuß kann diesen Wert noch deutlich unterbieten. Im Gegensatz dazu fordern schnelle Autobahnetappen einen erheblichen Expresszuschlag.
Angenehm ist der Federungskomfort des Sprinters. Damit hat der Duo zwar keine üppigen Zuladungsreserven, für den normalen Gebrauch reichen sie jedoch gut aus. Ist das Fahrzeug nach der Norm 1646-2 ausgelastet, bleiben den Reisenden noch 227 Kilogramm für zusätzliches Gepäck.
Über die gegen einen Aufpreis in den Testwagen eingebauten Fasp-Sitze ist die Testcrew geteilter Meinung: Sie wirken in dem schmalen Reisemobil von ihren Abmessungen her überdimensioniert, haben eine sehr kurze Sitzfläche und bieten wenig Seitenhalt. Sie sind aber leicht zu drehen und lassen mit einer Pumpe das Luftpolster ihrer Lordosenstütze einstellen.
Insgesamt hinterlässt der CS Duo einen nachhaltig positiven Eindruck. Angefangen vom Möbelbau über die Installation bis hin zur Fahrzeugtechnik ist das Mobil für diejenigen, denen dieser Grundriss liegt, ein äußerst interessantes Angebot.

Hier können Sie sich unsere aktuellen Informationen für den DUO herunterladen:

Adobe Acrobat Reader
Zur Ansicht der PDF-Dateien benötigen Sie, falls noch nicht vorhanden, den Acrobat Reader

Reisemobil Wohnmobil Kastenwagenausbau MB Sprinter Caravan Campingbus Kastenwagen Allrad 4x4 Offroad