04193 - 76 23 - 0  |     info@cs-reisemobile.de

Wohnmobile von CS-Reisemobile

CS und …… Corona

CS-Reisemobile neue Arbeitshallen

 

Selbstverständlich ging Corona auch an CS nicht spurlos vorbei. Wenngleich die Auswirkungen – zumindest zum aktuellen Zeitpunkt – recht harmlos ausfielen. Wir hatten einen positiven Fall in der Mitarbeiterschaft. Daraus ergab sich für einige Kollegen eine Zwangsquarantäne. Wir durften in diesem Zusammenhang auch die Überforderung unserer Gesundheitsämter erleben. Die vielgepriesene Erstattung der Lohnfortzahlung in der Quarantänezeit hat – bislang – auch nicht stattgefunden.
Bedingt durch unsere Einkaufspolitik, möglichst den direkten Weg zu wählen, d.h. direkt beim Hersteller zu kaufen, gibt es in der Regel ein gut gefülltes Lager. Das hat uns in dieser Zeit sehr geholfen. Obwohl MB für mehr als sechs Wochen die Produktion ausgesetzt hat, sind bei uns nur ca. drei Wochen Lieferverzögerung hinsichtlich der Auslieferung an unsere Kunden übrig geblieben.
Wir hoffen natürlich inständig, dass es nicht zu einem weiteren „Lockdown“ kommen wird.
Betrachtet man besonders stark gebeutelte Branchen, wie z.B. die Gastronomie, so sind wir und unsere gesamte Branche sicherlich nur begrenzt betroffen. Gerade in einer solchen Zeit bietet ein Reisemobil am ehesten die Möglichkeit auch weiterhin reisen zu können.
Bedingt durch einen großen Auftragsbestand muss sich CS in der überschaubaren Zukunft sicherlich keine wirtschaftlichen Sorgen machen. Inwieweit das Herunterfahren der gesamten Wirtschaft tatsächlich eine angemessene Reaktion auf den Virus war, wird sich sicherlich erst in der Zukunft beurteilen lassen.

 

Reisemobile Wohnmobile Kastenwagenausbau MB Sprinter Caravan Campingbus Kastenwagen Allrad 4x4 Offroad